Altes Brauhaus Breznik: 9150 Bleiburg, Hauptplatz 9

Vor Abschluss der Fahrt auf dem Drauradweg zweige ich am 23.7.2009 ab und radle nach Bleiburg, um erstmals im Brauhaus Breznik einzukehren. Als Brauerei-Radler werde ich am heißesten Tag des Jahres herzlich willkommen geheißen und äußerst nett bewirtet. Im "Alten Brauhaus" gab es bereits 1721 eine Steinbierbrauerei, in der das Bier mit glühenden Steinen gesotten wurde, wie dies früher in Kärnten üblich war. Im Jahr 2007 wurde im Brauhaus der Braubetrieb auf einer 500 l Anlage der Firma Fleck aufgenommen, die direkt in den Gasträumlichkeiten untergebracht ist. Ich verkoste ein Helles und ein Dunkles (malzbetont und bernsteinfarben), die mir beide vorzüglich munden. Leider sind bei meiner Einkehr weder der Wirt Stefan Breznik noch der Brauer Gerhard Primozic-Breznik anwesend, ich empfehle ihnen, unbedingt mit beiden Bieren an der nächsten Staatsmeisterschaft der Kleinbrauer teilzunehmen. Das Lokal ist bierig eingerichtet und sind an den Wänden unzählige alte Biertafeln angebracht. Ich freue mich schon auf meine nächste Einkehr in diesem bierigen Kärntner Brauhaus.

www.brauhaus.breznik.at

 

 

 

Am heißesten Tag des Jahres verkoste ich gerne die beiden süffigen Biere.