Fleck`s Brauhaus: 8600 Bruck/Mur, Am Grazer Tor 1a

In Bruck an der Mur wurde im Unterbräu Zum Mohren ab 1347 mit einigen Unterbrechungen bis 1871 Bier gebraut. In diesen Braugemäuern wurde nun am 30.4.2005 wieder der Braubetrieb aufgenommen und suche ich erstmals am 8.Juni 2005 die neue Braustätte auf. Der Brauanlagenbauer DI Vinzenz Fleck aus Frohnleiten hat hier sein erstes eigenes Lokal eröffnet. Das 2x3 hl Sudwerk steht in einem Raum, in dem ein wunderschöner schwarzer Tram aus dem 15.Jhdt. zu sehen ist. Die Gastronomie ist in zwei Passagen auf mehrere Räumlichkeiten verteilt, die alle sehr schön und bierig eingerichtet sind. Die äußerst nette Kellnerin führt mich sofort durch die Brauerei und kommt später auch noch der Braumeister Alexander Huber. Ich verkoste ein Helles, das mir ausgezeichnet mundet und ein mit Karamelmalz gebrautes "Rotes", das ein wenig süßelt. Da Braumeister Huber aus Bayern abstammt, gibt es natürlich auch ein Weißbier, und zwar ein Dunkles.

Brauerei und Gaststätte stillgelegt! 

Das Brauhaus jetzt und einst.

Bild von Christian Springer.

Das Sudwerk aus Frohnleiten.

Die nette Kellnerin zapft mir alle 3  vorrätigen Sorten.

Auch das Extastüberl ist bierig eingerichtet.