Brauschiff Kanonenbräu:  Schärding

Nachdem ich bereits 2016 zwei Mal die süffigen Pulverfassl-Biere verkosten konnte, kann ich am 2. Juni 2017 erstmals die am Salzfürstenschiff eingerichtete Brauerei besichtigen und eine Schifffahrt bis zum Kraftwerk Ingling miterleben. Kapitän Manfred Schaurecker und Helga Stiegler begrüßen mich herzlich an Bord an diesem für Einzelgäste veranstalteten Brautag. Am Bierschiff gibt es eine kupferne 80 l Hausbrauanlage, auf der ein ehemaliger Mitarbeiter der Brauerei Kapsreiter das Bierbrauen demonstriert, wobei die Passagiere aktiv eingebunden werden. Am Heck des Schiffes steht weiters eine 200 l Speidel-Braumeister Anlage samt Gärtank, Mischgefäß für die Speise und die Abfüllanlage. Auf diesem Sudwerk wird hauptsächlich das Kellerbier gebraut. Dieses süffige Bier wird auch am Schiff zu einer deftigen Jause gezapft. Nach Ende der Schifffahrt kann ich mit weiteren Brauinteressierten noch die in der Nähe des Schiffes an Land in einem Haus in der Wieninger Straße eingerichtete Brauerei besichtigen. Dort sind in einem verfliesten Raum 2 je 50 l und 1 20 l Speidel-Anlagen aufgestellt; hier wird vor allem das „Pulverfassl Weizen“ gebraut. Die Einbringung der am Schiff stehende 200 l Anlage in diesen Brauraum ist wegen 10 cm an der Türbreite gescheitert. Alle Biere werden mit obergäriger Hefe und Weizenmalz gebraut. Manfred hat auch ein eigenes Rezept, damit beim Öffnen der Bügelverschlussflaschen ein lautes Plopp zu hören ist. Am Bug des Schiffes steht eine Kanone, darüber wurde eine alte Sudpfannenhaube der Kapsreiter Brauerei angebracht. „Kanonenbräu“ wird davon abgeleitet, dass es im Brauhaus in der Wieninger Straße bis zum Jahr 1942 das Gasthaus „Zur Kanone“ gab und die Stadt Schärding im Jahr 1809 von der bayerischen Seite aus von den Franzosen beschossen wurde. Auch in einem Park oberhalb des Inn ist eine Kanone aufgestellt mit Richtung Bayern. Manfred ist wahrlich ein leidenschaftlicher Bierliebhaber, der sich in kürzester Zeit das Wissen über Bierbrauen angeeignet hat und nach seiner Aussage immer eine „Handbreit Bier im Glas“ haben will. Eine Fahrt mit dem Bierschiff kann ich daher voll empfehlen.

www.kanonenbraeu.at   www.innschifffahrt.at  

 

 

 

 

 

 

 

Kapitän und Brauer Manfred.

 

 

 

 

  

 

  

 

Am Heck die Brauerei und am Bug die Kanone.

 

 

  

Die Brauerei am Land, wo die exzellenten Weißbiere gebraut werden.