s`Kloane Brauhaus in Kastner`s Schenke: 5020 Salzburg, Schallmooser Hauptstraße 27

Am 10.4.2005 kehre ich zum dritten Mal im „kloanen Brauhaus“ ein, das von den „zwoa Haonsen“ aus dem Innviertel geführt wird. Das alteingesessene Heurigenlokal wurde 1998 mit einer kleinen Gasthausbrauerei der Firma Brauhaus Austria ergänzt und ist die Braustätte für mich der große Bruder zum kloanen Sudhaus in Frohnleiten. Gebraut wird auf einer 380 l Sudpfanne im Lokal und wird dann die Würze zu einem Gär- und Lagerraum gepumpt. Bei dem diesmaligen Besuch führe ich 5 Mitglieder des Pintèn Bierclubs aus Norwegen in die Braustätte, die als „norwegische Bierjäger“ in Salzburg in 4 Tagen möglichst viele österreichische Biere verkosten wollen. Wir verkosten hier ein halbdunkles Weizen und ein helles Gerstl`bier und munden den Norwegern die zwei Biere ausgezeichnet, sodass sie sehr gute Noten in ihrem Verkostungsformular eintragen, vielleicht weil beide Biere ein wenig süßlich sind. Das Gerstl wird auch obergärig gebraut und schmeckt für mich daher auch sortentypisch wie ein Weißbier. Das Lokal ist sehr von Stammgästen besucht und will ich hier bald wieder einkehren, um auch zu jausnen. 

Geöffnet täglich außer Samstag von 17.00 - 24.00 Uhr.   www.kastnersschenke.at

Die 6 "norwegischen Bierjäger" durstig vor der Brauerei.

Ein Foto vom Lagerkeller und Braumeister Haons beim Erstbesuch.

Der freundliche Braumeister zapft das süffige guate obergärige Bier.

Die trinkfesten Norweger bei der Verkostung mit der Pintèn Standarte am Biertisch.

www.pinten.no