Loder Bräu: 6344 Walchsee, Kalvarienberg 5

Da bereits einige Vorfahren Brauereien in Bayern betrieben haben, beginnt Alois Loder im Jahr 2009 als Hobby Bier zu brauen. Am 1. Mai 2015 werde ich herzlich von Alois und seiner Frau Petra empfangen und kann die im Keller der Pension Seerose untergebrachten Brauanlagen besichtigen. Alois war gleich zu Beginn seiner Brautätigkeit erfolgreich und hat etliche Preise bei der Staatsmeisterschaft der Heimbrauer errungen, Höhepunkt war 2013, als sowohl er mit dem Lager Dunkel als auch sein Sohn mit der Dunklen Weissen je den 1. Platz erreichten. Die Kaiserwinkler Weisse von Alois jun. war damals mit 198 von 202 möglichen Punkten sogar das beste prämierte Bier am Festival. Da sich auch der Sohn gerne Bier braut wurde 2011 eine 2. Brauanlage erworben, sodass nun Vater und Sohn gleichzeitig gemeinsam brauen und sich duellieren können. Alois sen. braut auf einer 125 l Anlage der Fa. Gruber, Alois jun. auf einer 50 l Anlage. Pro Brautag brauen die beiden bis zu 4 Sorten. Gebraut wird ausschließlich mit Plohberger Malz und erfolgt die Vergärung offen in den 2 Läuterbottichen und in 2 weiteren Gefäßen. Das in Fässer abgefüllte Bier wird an Hausgäste der Pension und an die Bäckerei des Bruders abgegeben. Sohn Alois musste leider am 1. Mai mit der Musikkapelle von Haus zu Haus ziehen und konnte leider bei der Brauereiführung nicht anwesend sein. Gebraut wurden bisher 10 verschiedenen Sorten, 3 davon sollen immer vorrätig sein, da 98% der Pensionsgäste „Bierhintergrund“ haben. Als erstes kann ich ein Märzen (Festbier mit 14° Plato) verkosten, dieses Bier ist eher eine Ausnahme, da sonst hauptsächlich Doppelböcke gebraut werden, die für die Weiterverarbeitung zum Bieressig besser geeignet sind. Danach verkoste ich einen Weizenbock und am Schluss das prämierte dunkle Lager Kaiserwinkler Aloisius. Im Anschluss an die Verkostung der ausgezeichneten Kaiserwinkler Biere hat uns Petra durch die neu gegründete Bieressig-Manufaktur geführt und konnten wir 4 von eigenen Starkbieren sowie 2 von Bieren anderer Brauereien produzierte Essige verkosten. Auch die Führung durch die Essig-Werkstatt war voll interessant und möchte ich die handwerklich hergestellten Essige empfehlen.  

www.walchsee-tirol.at     www.bieressig.at

 

 

Rechts braut Alois sen., links Alois jun.

 

 

    

 

 

 

 

Führung durch die Essig-Werkstatt.

 

 

Bieressig Verkostung