Privatbrauerei Loncium: 9640 Kötschach-Mauthen 60

Nachdem ich die Brauer Alois Planer und Klaus Feistritzer bei der Staatsmeisterschaft der Heim- und Kleinbrauer kennen gelernt habe, besuche ich sie erstmals am 23.7.2009 in deren Loncium Brauerei. Die beiden Brauer freuen sich über meine Einkehr und führen mich durch die in den früheren Stallungen des Gasthauses Edelweiß selbst eingerichteten Brauerei. Das Sudhaus ist im ehemaligen Schlachtraum untergebracht und wird in einer 500 l Sudpfanne ein Doppelsud pro Brautag gebraut. Daneben steht die Maischepfanne, wobei ich erstmals sehe, dass über dieser der Whirlpool installiert ist. Der 1.500 l offene Gärbottich steht im daneben liegenden ehemaligen Schweinestall, wo auch die 6 Lagertanks mit je 1.000 l untergebracht sind. Alois und Klaus haben bereits zum Kirchtag 2003 ihr erstes Bier gebraut und in den letzten Jahren mit vielen Freunden und Helfern die technisch perfekten Anlagen selbst geplant und geschweißt, wodurch wirklich eine "innovative Braukunst im Gailtal" möglich ist. Neben der Brauerei wurde im Kuhstall die Loncium-Lounge eingerichtet, wo Feiern und Veranstaltungen abgehalten werden. Die Gewölbe des Stalles wurden wunderschön adaptiert und im Boden auch eine Schaugrube mit alten Bierfässern aus Eiche, die einmal befüllt werden sollen, errichtet. Auch die Theke wurde originell gestaltet und liegen dort darunter ca. 1.000 Bierflaschen. Ich verkoste das süffige Loncium Bräu in der Pension Edelweiß und im Cafe Planner. Das Bier wird vorläufig nur in den 5 Familienbetrieben der beiden Brauer ausgeschenkt. Der Name Loncium wird vom römischen Wachturm und damaligen Namen von Mauthen abgeleitet. Ich empfehle allen Bierliebhabern eine Bierreise ins Gailtal nach Mauthen und Verkostung des Loncium Bieres.

www.loncium.at und www.gasthofedelweiss.at

 

 

Der Eingang ins Sudhaus.

Die innovativen Brauer Alois und Klaus im Sudhaus.

 

Die Anlagen wurden selbst geschweißt.

Der Gärbottich.

 

Klaus zapft das süffige Loncium und prostet mit Alois.

 

 

 

Die Fässer in der Lounge.