Moarbräu: 8223 Stubenberg/See, Vockenberg 120

Nachdem ich bereits zufällig am Eröffnungstag der Brauerei 17.11.2001 die Gasträumlichkeiten erstmals besichtigen konnte, kehre ich mit steirischen Bierbrauern erneut am 19.11.2013 ein. Die Brauerei wurde nach dem Namen des ehemaligen Moarhofes des nahegelegenen Schlosses „Moarpeter“ benannt. Andreas Berger brennt seit geraumer Zeit auch Whisky und führt uns zuerst zusammen mit seiner Gattin Martha in einen eigenen Raum, wo wir ausgezeichneten Red Moar Whisky (Lagerung in Rotweinfass) und Old Moar Whisky verkosten. Dazu bekommen wir auch eine Whiskyschokolade. Das 2 hl Sudwerk der Fa. Beer-lilly steht im ehemaligen Kuhstall, der vor 12 Jahren zu einem Bier-Pub umgebaut wurde und wo das Bier im Erdgeschoss an der Bar sowie offenen Räumen im Obergeschoss genossen werden kann. Der Gär- und Lagerkeller befindet sich in einem eigenen Raum daneben, wo ein Gärbottich und die 4 stehende und 2 liegende Lagertanks aufgestellt. Wir verkosten ein Helles und Dunkles (Vizestaatsmeisterbier 2010) und loben alle mitreisenden Brauer die beiden süffigen Biere. Eine Wanderung oder Fahrt im Apfelland der wunderschönen oststeirischen Hügellandschaft kann ich sehr empfehlen mit nachfolgender Einkehr im Moarbräu.

www.moarbraeu.at  

 

 

 

 

  

Andreas führt uns nach einem Prost in den Lagerkeller, wo die süffigen Biere reifen.

 

 

        

 

 

     

 

Neben Bier auch ein Prost mit Andreas und seiner Gattin Martha mit ihrem ausgezeichneten Whisky.