Oberndorfer Bräu: 3350 Haag, Radhof 25 (bei Autobahnabfahrt)

Am 13.4.2007 besuche ich Leopold Aichberger, der bereits seit einigen Jahren braut. Leopold wollte neben dem Schnapsbrennen und seinen vielen prämierten Schnäpsen auch das Bierbrauen probieren und braut nun regelmäßig und ausschließlich für seine Großfamilie einen Haustrunk. Gebraut wird in einem 120 l Schnapskessel, der neben dem Schnapsbrennen auch für die Erzeugung der hauseigenen Würste verwendet wird. Abgeläutert wird mit einem selbst gebastelten Sieb und erfolgt die Vergärung in einer Plastiktonne in einem Kühlraum. Leopold lässt mir in der gemütlichen Stube 2 verschiedene Sude verkosten, ein Bier davon ist schon ein Jahr alt und hat sich bestens gehalten. Beide Biere sind bräunlich und sehr stark mit ca. 16 ° Stammwürze und schmecken ausgezeichnet. Leider verkauft Leopold sein Bier nicht. Im Biohofladen erwerbe ich Würste und Saumaisen, die meinem Hausherrn und mir daheim sehr schmecken. Der Biohof hat tägl. außer So von 8.00-19.00 geöffnet und gibt es Möste, Brände, Fleisch und Würste. Tel: 07434/46281

 

Der Schnapskessel wird vielfach genutzt.

Verkostung in der Stube.