Shilling Brauerei: 9545 Untertweng bei Radenthein, Gartenraststraße 12

Uli Bacher hat bereits vor Jahren in seiner Backhendlstation am Millstätter See Kärntner Bierfestivals mit Verkostungen vieler ausländischer Biere erfolgreich veranstaltet, an denen ich leider nie teilnehmen konnte. Am 5.November 2015 komme ich jedoch nach Radenthein und führt mich Uli durch seine 2013 errichtete neue Brauerei. Diese wurde in der Nähe des Restaurants Gartenrast in einer ehemaligen LKW-Garage untergebracht, dort gibt es auch einen Verkostungsraum. Die 10 hl Anlage stammt von Kaspar Schulz aus Bamberg und wird die Energie mit einer Hackschnitzelanlage und Holz von den umliegenden Wäldern der Nockberge produziert. In 5 Gär- und Lagertanks reift das Bier bis zur Abfüllung in Fässer. Der Name der Brauerei „Shilling“ wird von einer alten Maßeinheit schottischer Bierbrauer abgeleitet, mit der die Stärke des Bieres gemessen wurde. Uli produziert unter dem Motto „Gutes Bier braucht Herzblut“ und kann ich diese Leidenschaft beim Trunk feststellen. Er braut auch nur, weil es ihm Spaß macht und weil Bier das Beste und Vielfältigste unter den Getränken ist. Ich verkoste mit einer Bierprobe die 3 vorrätigen Biere „Helles“, „Granat“ und „Nock Ale“, sind ausgezeichnete Sude. Natürlich esse ich dazu ein Backhendl, für das die Gartenrast berühmt ist. Am Schluss schenkt mir Uli noch ein 5 l Fass Nock Ale, das er am Vormittag frisch abgefüllt hat und ich daheim in Linz mit Diplom-Biersommeliers verkostet habe. Die DBS haben das Bier ausgezeichnet beurteilt und einen "Korb exotischer Früchte" festgestellt.

http://shilling.at   www.gartenrast.at

 

Brauerei und Nockberge.