Xaver Brauerei: 1160 Wien, Hasnerstraße 14

Am 8.3.2014 reise ich zur neuen Craft-Brauerei nach Wien und werde von den beiden aus dem Innviertel rund um Ried stammenden Brauern Franz Xaver Lughofer und Thomas Haginger herzlich empfangen und durch die kleine Brauerei geführt. Xaver ist der 2. Vorname von Franz und heißt ein Neffe von Thomas ebenfalls Xaver, davon der Name der Brauerei. Franz hat bereits vor 5 Jahren in der Wohnung mit einer Hobbybrauanlage begonnen, Rezepte zu entwickeln. Vor einem Jahr haben die beiden Innviertler im Känguruh Pub dann beschlossen, eine Brauerei zu errichten und haben dem Bierzauberer Günther Thömmes die Anlage abgekauft. Der ehemalige Nebenraum einer Konditorei wurde baulich adaptiert und im November 2013 der erste Testsud getätigt, ab Jänner 2014 werden die Biere nun verkauft. Gebraut wird mit dem 200 Liter Sudwerk der Fa. Gruber und reift das Bier in vier 500 l und zwei 250 l Tanks. Zu erwähnen ist auch die an der Wand befestigte „Etikettier-Hilfe“ mit einer Leiste, um die Etis genau auf die Flasche kleben zu können. Es werden ausschließlich obergärige Biere nach belgischer/amerikanischer Art gebraut, als Standardbiere werden derzeit Pale Ale, Wit-Bier und Stout angeboten. Die Brauer berichten, dass sie einige Tage vor meiner Einkehr 45 kg Bitterorangen mit der Hand für das Wit-Bier verarbeitet haben. Insgesamt hat Franz 10 Rezepte fertig entwickelt, vielleicht wird davon bald ein Dampfbier und Porter für den Verkauf gebraut. Leider konnte ich bei meinem Besuch nur das Pale Ale verkosten, da die 2 weiteren Sorten ausverkauft waren. Besonders groß war die Nachfrage nach dem Stout, mir hat das Pale Ale (5,2 % alc.) jedenfalls auch ausgezeichnet gemundet. Ich wünsche den beiden aus meinem Heimatland OÖ gebürtigen Brauern weiterhin „Gut Sud“ in Wien.

www.xaverbrauerei.com        www.probier.at/?p=2185

 

 

Mit den Brauern Franz und Thomas im Sudhaus.

 

 

 

 

  

 

  

 

     

Das Blechband hilft die Etis genau zu kleben.