Allerberger Bräu: 5071 Wals Siezenheim, Doktorstraße 49

Seit Jänner 2005 braut der Junior des Landgasthauses Michael Allerberger auf einem 300 Liter LABU-Braublock eigenes Bier. Am 10.4.2005 fahre ich erstmals mit dem Pintèn Bierclub aus Norwegen und meinen Bierfreunden aus Bamberg nach Siezenheim und findet an diesem Sonntag neben der Brauerei ein Kirtag statt. Trotz des großen Wirbels werden wir sehr herzlich bewirtet und können in der wunderschönen alten Gaststube das Bier verkosten. Gezapft wird uns ein vorzügliches Weizen und ein Hausbier. Gebraut wird saisonal auch ein Frühlingsbier, das bei unserer Einkehr als Kirtagsbier bezeichnet wird. Zum süffigen Bier essen wir einen deftigen Schweinsbraten im Pfandl, der auch den Norwegern sehr mundet. Gebraut wird in einem Nebentrakt des großen Wirtshauses, das vom Hofkoch des Erzbischofs bereits 1724 erbaut wurde. Das Bier rinnt vom Tank direkt in einer Bierleitung zum Gasthaus. Die Gaststube ist sehr urig mit einer freigelegten Dübelbaumdecke, Tischen aus Kirschenholz und einer alten Standuhr. Das schönste Stück ist ein 400 Jahre alter Kachelofen, der älter als das Wirtshaus ist. Es ist ein Genuss in diesem urigen Ambiente und den freundlichen Wirtsleuten das Bier zu trinken.

www.allerberger.com

Braumeister Michael Allerberger serviert uns seine süffigen Biere.

Das Bratl schmeckt den Norwegern und Bambergern sehr.

Der über 400 Jahre alte Ofen.