Simal Bräu: Zell am See Limberghof

Im Urlaub radle ich den wunderschönen Tauernradweg ab und kehre am 30.7.2004 im Simal Bräu ein. Die Brauanlage wurde 2002 von Hinterglemm auf den Limberghof heimgeholt und in einem eigenen Gebäude aufgestellt. Auf der 3 hl LABU Brauanlage wird 2 Mal pro Woche gebraut, und zwar ein obergäriges Zwickl sowie ein halbdunkles Weizen. Beide Biere schmecken sehr frisch und süffig. Die Biere werden in der Brauerei direkt vom Tank gezapft und auch im daneben liegenden urigen Restaurant „Zum Saustall“ vom Fass ausgeschenkt. Vor kurzem wurde nach altem Rezept ein „Pharaonenbier“ eingebraut, das leider noch im Fass gärt und ich daher noch nicht verkosten kann. Im Brauhaus wird auch Schnaps gebrannt. Die 40 Betten im Limberghofes sind bis Herbst ausgebucht und sehe ich, dass die vielen Gäste gerne das vor Ort gebraute Bier trinken. Neben Brauerei und Gasthaus wird auch noch die Landwirtschaft betrieben. Das Weizen wird in eigene Biergläser gezapft und gibt es auch Bierdeckel. Ausgeschenkt wird in der Brauerei ab 14.00 Uhr, Montag Ruhetag sowie im Gasthaus.

www.limberghof.at