Wagner Bräu Peter Wagner: 5163 Palting, Guggenberg 4

Am 18.10.2003 besuche ich Peter Wagner, der bei vielen Heimbrauern als „Nirosta-Bastler“ bekannt ist und auch fast allen Hobbybrauern der Umgebung geholfen hat. In seinem Keller steht ein selbst gebauter 100 l Sudkessel, ein Läuterbottich und ein  Kühltank. Peter arbeitet bereits an einer neuen Sudpfanne und zwar wird ein 240 Liter Suppentopf vom Militär umgebaut, mit einem Rührwerk versehen und eine Ölheizung angebracht. Peter demonstriert uns auch die selbst gebaute Flaschenwaschanlage mit Bürsten, die von ihm gebastelte Flaschenfüllanlage hat er gerade an das Huber Bräu verliehen und wird uns dort die Funktionsfähigkeit vorgeführt. Beide Anlagen sind technisch voll ausgereift und hat Peter hier sein Geschick zur Gänze ausgeführt. In einem wunderschönen Kellerstüberl mit Schankanlage lässt uns Peter ein „Sommerweizen“ mit 11° Stammwürze und ein  einjähriges bernsteinfarbiges 14grädiges „Fastenbier“ verkosten. Beide Biere schmecken ausgezeichnet und hat Peter leider in Moosbach bei der Kleinbrauerverkostung nicht teilgenommen. Schade auch, dass er das Bier nur für sich als Haustrunk braut.

Peter Wagner vor der alten Sudpfanne.

Peter Wagner demonstriert uns seine selbst gebaute Flaschenwaschanlage.

 

Die selbst gebastelte Flaschenfüllanlage.